F.C. Horrido 78

08.11.: Nächste harter Kampf bleibt unbelohnt!

Zu ungewohnter Zeit auf einen Freitagabend gastierten wir bei der SV Traktor Boxhagen. Nachdem aufgrund berufsbedingter Verspätungen letztlich alle eingetroffen waren, ging es voller Motivation in das nächste wichtige Spiel.

Startaufstellung
Joel (TW), Lukas, Jerry, Volkan, Kalle, Wagner, Evrim, Sascha, Hakan, Pinki, Jemil
Bank: Serdar, Jan (o.E.), Jilly, Jason (o.E.), Maxe, Kevin, Nicola

 

Von Beginn an war die Wichtigkeit des Spieles zu spüren. Beide Seiten gingen energisch in die Zweikämpfe und spielten einen guten Ball, wobei wir aus einer soliden Defensive heraus gut unser Spiel aufziehen konnten. Dennoch gab es bereits nach 16 Minuten in Folge eines Fehlpasses von Joel im Tor den ersten Rückschlag zum 1:0. Doch das nahm uns nicht den Wind aus den Flügeln. Bereits in der 23. Minute belohnten wir uns, als Wagner den Ball nach einem Gestocher im gegnerischen Strafraum per Volley über die Linie beförderte. In der Folge leisteten wir uns im ersten, ansonsten starken Durchgang leider noch eine Unaufmerksamkeit. Seitlich des Strafraums kamen wir in einer 3-1 Situation nicht in den Zweikampf und ermöglichten letztlich eine unbedrängte Hereingabe auf einen in die Box nachgerückten Gegner, welcher Joel keine Chance ließ und noch vor der Pause auf 2:1 erhöhte.

 

Mit der Verletzung von Volkan mussten wir zudem den nächsten Rückschlag hinnehmen. In der Folge gelang es uns im zweiten Durchgang über weite Strecken nicht, das Spiel wie gehabt über die Abwehr aufzubauen, sodass wir von Zeit zu Zeit den Zugriff verloren. Erst nach einem Systemwechsel erlangten wir diesen wieder - und belohnten uns nur wenig später. Unter Bedrängnis von Jilly war es letztlich der Gegenspieler selbst, welcher den Ball zum Ausgleich am gegnerischen Torhüter vorbeisetzte. Die Spannung, der Kampf und der Einsatz passten, doch wir agierten in der Folge teils einfach zu kopflos. Am Ende ist es ein Konter zum 3:2 wenige Minuten vor dem Abpfiff, welcher ein unsererseits weitestgehend gutes Spiel letztlich wieder für den Gegner entscheidet.

 

Mund abwischen. Weitermachen. Eine Woche Pause - und dann mit neuem Elan in das wichtige Duell gegen die altbekannten Männer von Mitaufsteiger FC Canon.

 

9. Spieltag

Gegner: SV Traktor Boxhagen

Ergebnis: 3:2 Niederlage
Tore: 1x Wagner, 1x ET Gegner

Suche

Mitgliedschaft

Erfolge

Kontakt